Seilbahnwettkampf Kosice

Endlich konnte für die Seilbahner der erste Wettkampf dieser schwierigen Saison stattfinden. Vier Athleten starteten in Kosice / Slowakei für den DWWV. Bei einem 2-Runden-Wettkampf ging es Samstag und Sonntag darum, sein Bestes zu geben. Jana Chathreen Meier, die sich in dieser Saison auf die Disziplin Slalom spezialisiert, kann ihre Spitzenleistung aus dem Vorjahr bestätigen. Sie setzt sich bei den Open Women deutlich gegen die Konkurrenz durch und holt den ersten Platz mit 1 Bj an 10,75. Oliver Marks, eigentlich ein Trickskispezialist bei den Open Men, hat nach dem Trainingslager in Kalletal auch im Slalom zugelegt. Mit 2 Bj an 14,25 fuhr er persönliche Bestleistung. Beflügelt davon holte

Wettkämpfe wieder möglich

ÜBERGANGSREGELN WETTKAMPF Nachdem seit Anfang Mai das Training wieder ermöglicht werden konnte, folgt nun mit der Gestattung von Wettkämpfen der nächste Schritt der Normalisierung. Auch bei diesem Neustart nach dem generellen WK-Verbot aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind dabei aber eine Reihe von Bedingungen zu erfüllen. Die Sportministerkonferenz der Länder hatte sich bereits darauf verständigt und die Fachverbände Übergangsregeln erstellt. Der Beginn des Wettkampfbetriebes kann erfolgen, da ein Training gemäß Wettkampfanforderungen z.Z wieder möglich ist. Die praktische Umsetzung und Organisation der Wettkämpfe kann nur unter Beachtung aller örtlichen und behördlichen Vorgaben erfolgen.

Kadertraining Wakeboard Boot in Boxmeer

Das fünfte Kadercamp in Boxmeer bei Coach Alex Neuwirth war ein voller Erfolg für die Sportler vom Ressort Wakeboard Boot. Unter guten Trainingsbedingungen entwickelten sich alle Sportler im Hinblick auf die anstehenden World Games weiter. Tricks wie Backside 720 und switch angefahrene 900 Grad Rotationen gehören zum absoluten Top Level der Welt. Nun gilt es für jeden Sportler seine neu erlernten Tricks zu sichern um sie beim nächsten Contest in seinen Run einzubinden. Vielen Dank an Marius Boats und Malibu, die uns mit ihrem Boot, einer Malibu Wakesetter LSV 23 unterstützten.

TL Boot in Bremerhaven

Vom 13. Bis 17. Juli konnten bei guten Bedingungen 5 Kaderläufer unter der Leitung von Julia Meier-Gromyko schon einmal auf der diesjährige Wettkampfstrecke für die DM Junioren und Open am Bösch trainieren. Neben den Einheiten auf dem Wasser in allen drei Disziplinen wurde auch hier die Zeit für Koordinationstraining und Technik-Übungen an Land genutzt. Bei einem 2-Runden-Abschlusswettkampf in Slalom und Trick erlebten die Teilnehmer dann doch auch noch das in diesem Jahr so seltene Wettkampf-Feeling. Danke an alle Helfer des WSC Bremerhaven e.V., die für ein perfektes Trainingsumfeld sorgten.

Wasserski Seilbahn TL Kalletal

In schwierigen Zeiten von Corona fand in Kalletal ein Kadertrainingslager für die Wasserski-Seilbahnläufer statt. Trotz abgesagten und verschobenen Wettkämpfen waren die Teilnehmer top motiviert. Es ging zweimal Täglich auf das Wasser und zwei Sporttests wurden durchgeführt. Die Läufer haben sich, trotz kaltem und regnerischem Wetter, tapfer geschlagen. Drei junge Nachwuchsläufer haben in der Woche das Springen für sich entdeckt und sich erfolgreich das erste mal über die Schanze ziehen lassen. Ohne großen Verletzungen neigte sich das Trainingslager am 10.07. dem Ende zu. Zum Abschluss gab es noch einen kleinen Wettkampf, bei dem die Teilnehmer zeigen konnten was sie unter Druck können. Durc

Infos DOSB COVID-19

Der Deutsche Wasserski und Wakeboardverband freut sich mit dem DOSB und dessen anderen Mitgliedsorganisationen über das positive Signal, das die Sportminister*innen der Länder in ihrer Telefonkonferenz am Montag und dem nachfolgenden Umlaufbeschluss für eine mögliche Wiederaufnahme des bundesweiten Wettkampfbetriebes ab September gegeben haben. Der Beschluss der Sportminister*innen sieht für den möglichen Wiedereinstieg ein kontrolliertes, stufenweises Vorgehen zur vollumfänglichen Wiederaufnahme des Sportbetriebes vor, natürlich im Einklang mit den Zielen zum Gesundheitsschutz und unter Berücksichtigung der übergeordneten Maßgaben des Infektionsschutzes. Die Wiederaufnahme des Sport- und Tr

Boot: EMS-Freischaltung

Alle Wettkämpfer müssen von den Administratoren im Event Management System der IWWF freigeschaltet werden. Dazu werden von ALLEN Teilnehmern, also allen DWWV-Lizenzinhabern, folgende Daten benötigt: Name, Vorname, Geb.Datum, Mailadresse Bitte teilt diese Infos bis spätestens 26.07. dem Ressortleiter Philipp Scherer per mail an philipp@scherer-familiy.org mit! Dann können die Einladungen zum EMS rechtzeitig vor den ersten Wettkämpfen versandt werden.

DM Wasserski Boot

Das Ressort Wasserski Boot hat beschlossen, dass folgende Deutsche Meisterschaften stattfinden: 03. - 06.09. Jugend/Junioren und open in Bremerhaven 10. - 13.09. Senioren und Team in Halle/S.

Kadercamp in Unterwellenborn

Vor idyllischer Landschaft und guten Wakeboardbedingungen trafen sich die Kaderfahrer zu einem erfolgreichen Trainingswochenende. Ein großes Dankeschön geht an Coach Dominik Lindemann + Team und Mariusboats, die dieses Camp möglich gemacht haben. Trotz Coronakrise ist die Motivation der Kadersportler ungebrochen ... alle nutzen die momentane wettkampffreie Zeit um sich sportlich weiter zu entwickeln.

Alle int. Titelwettkämpfe abgesagt

Nach Beschluss des internationalen Dachverbandes IWWF-Europe sind alle Titelwettkämpfe des Jahres 2020 abgesagt. Es finden daher in keinem Ressort Welt- oder Europameisterschaften statt. Einige sind ohne Ersatz gecancelt, andere werden im Jahr 2021 nachgeholt.

Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

©DWWV 2018 kreiert von Julia Hüller    Impressum    Datenschutz