• Wasserski Seilbahn

Wasserski Seilbahn: TL Weert


Unter Leitung der Bundestrainerin Julia Meier-Gromyko fand vom 09.07.22 bis zum 14.07.22 das

Trainingslager des Bundeskaders an der Wasserskiseilbahn in Weert/Niederlande statt.

Ziel war die Vorbereitung auf die im Rahmen der International Dutch Open ausgetragenen Deutschen

Meisterschaft sowie die Ende September ebenfalls in Weert stattfindende Europameisterschaft.


Aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten verbrachten wir die ersten beiden Nächte in zwei Gruppen in einem Hotel bzw. Ferienhaus, konnten am Montag dann aber mit 15 Personen zusammen ein großes Ferienhaus unweit des Liftes beziehen. Nach anfänglichen kleineren Spannungen, die auch der hohen Altersspanne (11-30 Jahre) geschuldet waren, entstand in den nächsten Tagen beim gemeinsamen Kochen, Abräumen usw. eine sehr freundschaftliche und familiäre Atmosphäre. Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle Kristin und Joachim Lengsfeld, die den Einkauf und die Zubereitung der leckeren Mittagessen übernommen haben!

Unsere erste Trainingseinheit begann am Sonntagabend, wobei sich einige Kaderathleten schon am Nachmittag trafen, um im öffentlichen Betrieb zusammen ein wenig mit dem Trickski zu heizen. Beim anschließenden Slalomtraining brauchte zunächst jede/r einige Runden, um sich an den doch recht schwierig zu fahrenden Lift zu gewöhnen. Im Laufe der Trainingswoche kamen die meisten jedoch immer besser zurecht und konnten auch im folgenden Wettkampf sehr gute Leistungen abrufen.


Neben den Trainingseinheiten am Lift (morgens Trick und Slalom, abends Springen) stand auch die adäquate Ernährung beim Leistungssport im Mittelpunkt. Anhand eines von Deni Mijlkovich erarbeiteten Konzepts wurde genau auf die optimale Zuführung von Protein, Carnitin, Kreatin und EAAs geachtet, um die Leistungsfähigkeit und Regeneration der Sportler optimal zu unterstützen.


Nach vier kräftezehrenden und langen Trainingstagen mit anschließender Videoanalyse stand am Donnerstag ein wenig Regeneration auf dem Programm. Neben dem obligatorischen Sporttest am Vormittag zeigte Julia uns am Nachmittag, wie man mithilfe von Blackrolls die Regeneration der einzelnen Muskelpartien optimal anregen kann. Am Abend stand dann für einige Sportler noch ein Eisbad mit anschließendem Saunagang auf dem Programm, bevor am Freitag dann die Deutsche Meisterschaft startete.

134 Ansichten
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon