top of page
  • Wasserski Boot

Wasserski WM U17 Chile 4


Silbermedaille für Emy Wenzel

Im Sprungfinale der Damen wurde es dann noch einmal richtig spannend. Die Ausgangslage für Emy Wenzel war klar: Sie hatte mit Ihrer Vorlaufweite von 38,40m den dritten Platz in der Kombination sicher. Auf die zweitplatzierte Kristy Appleton fehlten Ihr

nur 20 Kombinationspunkte. Eine Steigerung von mindestens 50 cm würde nötig sein,

um die Australierin hinter sich zu lassen. Die Bedingungen auf dem Wasser waren jetzt

wieder gut und Emy legte direkt im ersten Sprung voll los: 38,90 m. Genaue

Punktlandung. Aber Appleton führte nach dem Vorlauf mit 41,60m das Feld an und

konnte sich natürlich noch verbessern. Ein paar Zusatzpunkte als Sicherheitspolster für

Emy waren also wichtig. Im zweiten Sprung ging Emy noch mehr ins Risiko, Sie

schleuderte später auf die Schanze und auch der Absprung gelang. Bestweite mit

39,10m und jetzt ein Vorsprung von 10 Kombinationspunkten auf Appleton. Riesenjubel

im deutschen Team. Jetzt hieß es warten, konnte die Australierin kontern? Als Vorlauf-

Erste war Sie als letzte an der Reihe. Ein guter zweiter Sprung auf 41,10m war nicht

genug, jetzt kam es auf den letzten Versuch an. Ein später Cut zur Schanze, aber Sie

verpasste den Absprung. Emy hatte es geschafft: Silbermedaille in der Kombination

und somit zweitbeste Läuferin der Weltmeisterschaft! Ein Riesenerfolg für Emy und das

deutsche Team.

Alle weiteren Infos sind im Newsletter zu finden.

Wasserski Jugend WM 2022, 4. Wettkampftag (Finale) - Newsletter 7
.pdf
Download PDF • 619KB

31 Ansichten
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon
bottom of page