Pfingstrainingslager des Bundeskaders mit dem Landeskader Bayern


Das viertägige Trainingslager vom 06.06-09.06 fand am Hödenauer See in Kiefersfelden statt. Der für drei Monate vom WSV Kiefersfelden/Rosenheim eingestellte und angereiste Tobias Zambory aus der Slovakei überraschte alle direkt am ersten Tag mit seinen Coaching-Skills. Er gab zusammen mit der amtierenden Weltrekordhalterin Jana Wittenbrock in allen drei Disziplinen hilfreiche Tipps.

Abwechslungsreiches Wetter erschwerte jedoch das Planen der einzelnen Trainingseinheiten, trotzdem haben sich die Sportler an den einzigartigen Lift schnell gewöhnen können. Die insgesamt 13 Fahrer wurden in kleinen Gruppen aufgeteilt, damit die Trainer individueller auf den jeweiligen Sportler eingehen konnten.

Das vom Thomas Bauer geleitete Sprung-Training am dritten Trainingstag verlangte höchste Konzentration und Mut. Durch Trockentraining sowie Koordinationsübungen sind die Sportler über sich hinausgewachsen und konnten gute Leistungen erbringen. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Trainer alle Läufer hervorragend auf den folgenden Auerbräu Cup vorbereitet konnten.

44 Ansichten
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon