• Wakeboard Boot

Nachwuchsfahrer nehmen hochwertige Tricks mit nach Hause

Wie immer hat sich der Aufenthalt der deutschen Kaderfahrer mehr als gelohnt. Unter der Obhut von Rob Linavskis, Trainer und Inhaber der renommierten Wakeboardschule Sidewake in Portugal konnten Michel Carstens, Noah Adenauer und Wanley Fendrich zahlreiche hochwertige Tricks einfahren:

Michel Carstens: Tantrum to blind, HS FS 540

Noah Adenauer: Whirlybird, wrapped KGB



Wanley Fendrich: Xmobe (switch Pete Rose), Badwing to blind und Toeside back 5, Skeezer over wrapped, 720 over wrapped

Tino Ulsperger: Skeezer 5

Ben Kassin: Batwing to blind

Bei paradiesischen Bedingungen (Temperaturen um 30°C) und guter Laune im Oktober konnten alle anderen Teilnehmer ihre Tricks weiter festigen bzw. ausbauen und legten unter anderem ein extra Grabsset ein.




49 Ansichten
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon