• sportdirektion

Event Management System - EMS


Alle Athleten, die an einem (inter)nationalen Ranglisten- oder Rekordwettkampf teilnehmen möchten, müssen im Besitz einer IWWF-Wettkampflizenz sein. Eine Wettbewerbslizenz kann pro Wettbewerb oder für eine ganze Saison über das EMS (Event Management System) erworben werden.


Mit dieser Wettbewerbslizenz können Sie sich über das EMS für den Wettbewerb Ihrer Wahl anmelden.

Die Lizenzgebühr an den IWWF für die betroffenen Sportarten muss vom einzelnen Sportler nicht mehr separat gebucht werden. Die Gebühr wird zusammen mit der Deutschen Lizenz über den DWWV eingezogen und an den IWWF abgeführt.

Eine entsprechende Änderung der Lizenzrichtlinien erfolgt zeitnah.


Die aktuellen Lizenzkosten (DWWV und IWWF) ab 01.01.2022:

- Kind (15 Jahre und jünger): 30,- €

- Jugend (16/17 Jahre): 40,- €

- Offene Klasse(18 Jahre und älter): 50,- €


Einige Läufer habe schon eine Gebühr an den IWWF gezahlt, diese wird zeitnah vom IWWF zurückerstattet.

156 Ansichten
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon