©DWWV 2018 kreiert von Julia Hüller    Impressum    Datenschutz

WM disabled NOR

14 Aug 2019

Vom 22.- 28.Juli 2019 fanden im Norwegischen Skarnes die diesjährige Wasserski-Weltmeister­schafen für Menschen mit Handicap in den Disziplinen, Slalom, Trickski sowie Springen statt. Dabei kämpften 44 Sportler aus 11 Nationen um Einzel- und Mannschafts-/ Kombinationstitel.

 

Alle zwei Jahre werden die IWWF Disabled Waterski Championships ausgerichtet, in diesem Jahr in Skarnes (Norwegen). Die körperlichen Behinderungen der Teilnehmer sind dabei sehr vielseitig. Jede Disziplin wird entsprechend des Handicaps stehend oder sitzend sowie für Menschen mit Sehbehinderungen ausgetragen. Die Platzierungen ergeben sich aus der Klassifizierung sowie dem erreichten sportlichen Resultat, so dass die körperlichen Nachteile der Teilnehmer mit einer weitreichenderen Behinderung und deren Auswirkungen mit Punkten berücksichtigt bzw. ausgeglichen werden können.

 

Neben den meist erfolgreicheren Wasserski-Teams aus den USA, Kanada und Australien gingen bei den Weltmeisterschaften in Norwegen vorwiegend kleinere Teams mit ein bis vier Sportlern aus europäischen Ländern an den Start. Deutschland wurde in diesem Jahr allein durch unser Mitglied des WSC Hufeisensee Halle e.V, Matthias Hermann vertreten. Er trainiert seit einigen Jahren in unseren Mitgliedsverein. Er bereitete sich dort sehr intensiv auf die Weltmeisterschaft vor. Während viele Starter in mehreren Disziplinen aktiv sind, konzentriert er sich auf die Slalomdisziplin und erreichte damit bei der 2019 IWWF Disabled World Championship bei seiner ersten Teilnahme einen überraschenden 15. Platz.

 

Die nächste IWWF Disabled World Championship wird 2020 in Australien stattfinden.

Auf Facebook teilen!
Please reload

VERWANDTE ARTIKEL
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon