Verlegung World Games

3 Apr 2020

Die World Games in Birmingham (USA) sind um ein Jahr verschoben worden. Um eine Kollision mit den Olympischen Spielen zu vermeiden, finden sie nun vom 7. bis 17. Juli 2022 statt.

 

Die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die Olympischen Spiele in Tokio auf Juli 2021 zu verlegen, hat die Planung der Weltspiele der nicht-olympischen Sportarten in Birmingham, Alabama, erheblich beeinflusst. Die Beibehaltung der ursprünglichen Termine im Juli 2021 hätte den Ausschluss vieler Athleten und Funktionäre bedeutet, die an den Olympischen Spielen teilnehmen werden.

Außerdem hätte dies zu einer außerordentlichen Verringerung des öffentlichen und medialen Interesses geführt, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der International World Games Association (IWGA) and des Birmingham Organising Committee (BOC). Die IWGA-Mitgliedsverbände unterstützten die Verschiebung der Weltspiele.

 

Auf Facebook teilen!
Please reload

VERWANDTE ARTIKEL
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon

©DWWV 2018 kreiert von Julia Hüller    Impressum    Datenschutz