©DWWV 2018 kreiert von Julia Hüller    Impressum    Datenschutz

EM Wakeboard Boot Rieti/ITA

1 Sep 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der letzten Woche fanden im italienischen Rieti östlich von Rom die diesjährigen EM Wakeboard Boot statt. Nach einigen Jahren mit nur ganz wenigen deutschen Teilnehmern, trat diesmal ein 11-köpfiges Team direkt nach den DM in Köln die Reise zu den Titelkämpfen an.

Dieses Team schlug sich mehr als beachtlich. 3 Medaillen bei 4 Finalteilnahmen sind ein sehr gutes Ergebnis. Europameisterin wurde Masters-Lady Sigi Bächler. Silber konnte sich Ariana Eimer, extra für die DM und EM aus Malaysia eingeflogen, umhängen lassen. Bronze gewann Masters-Men Conny Schrader. Ariano Blanik konnte zum zweiten Male das Finale einer EM erreichen, dort bleib er noch unter seinen Möglichkeiten und wurde Sechster. Mit Platz sieben und damit knapp am Finale vorbei überraschten Wanley Fendrich und Ben Kassin. Die weiteren Starter Nikolas Gaigall, Tino Ullsperger, Oliver Larking, Dominik Lindemann und Michel Carstens und das gesamte DWWV-Team erreichten damit den erfolgreichsten Auftritt seit vielen Jahren.

 


 

Auf Facebook teilen!
Please reload

VERWANDTE ARTIKEL
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon