WSC Luzin Logo  Einheitsspringen Gruppenbild alle TN und Offizielle 1 Einheitsspringen Esben Jorgensen DK 1

 

 

 

Sonniger Saisonabschluss beim Einheitsspringen in Feldberg

Am ersten Samstag im Oktober wurde in Feldberg die 3. Auflage des Einheitsspringen veranstaltet. Das sonnige Wetter und die gute Organisation machten den 2 Runden-Sprung-Wettkampf an einem Tag möglich. Gekommen waren Sportler als Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Bayern und aus Dänemark.

Den weitersten Sprung konnte wie im Vorjahr Thoralph Schipner für sich verbuchen und mit 47, 3m die Kategorie +35 men für sich entscheiden. In anderen Altersklassen dominierten allerdings die Gäste aus Dänemark. Esben Jorgensen entschied mit 42,8 m die Open men und sein jüngerer Vereinskollege Philip Melgaard Jessen mit 41,5m die U17 men für sich. Einziger Wehmutstropfen war in einem der wenigen Stürze an diesem Tag die Verletzung vom Dänen Jorgensen, die einen kurzfristigen Besuch in Krankenhaus notwendig machte. Aber auch die jungen deutschen Sportler konnten sich über neue persönliche Bestleistungen freuen. Diese können die Sportler nun auch offiziell für sich verbuchen, denn die Veranstalter hatten sich zuvor entschieden diesen Wettkampf für eine Homologation nachzumelden.

Entsprechend dem Thema der Veranstaltung erhielt anstatt von Urkunden und Medaillen jeder Sportler wieder das Teilnehmer-T-Shirt in einer neuen, grünen Farbe. Eine Fortsetzung dieses Sprungevents im kommenden Jahr gilt als sicher. Die Farbe für das Traditionstrikot wird bis dahin jedoch nicht verraten. Seid gespannt und nehmt auch 2019 teil.

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben